Renditeberechnung

10% Rendite – Wie geht das?

Solarstrom war schon immer eine sehr ökologische Energieform und ein Schritt in die Unabhängigkeit von Energieversorgern. Neu besteht jedoch auch die Möglichkeit, mit Solarstrom eine attraktive Rendite zu erzielen. Diese Chance tat sich auf, als in letzter Zeit die Preise sowohl für Solarpaneele als auch für Wechselrichter drastisch fielen – bei den Paneelen bis zum Punkt, an dem die Erlöse die Herstellkosten nur noch knapp oder gar nicht deckten. Weitere Technologiesprünge sind derzeit nicht in Sicht, die Preise dürften folglich auf dem heutigen Niveau verharren oder leicht steigen.

Wir von Clen Solar sind jedoch noch einen Schritt weiter gegangen. Durch Direktimport grosser Mengen von Solarpaneelen und Wechselrichtern gelang es uns, hervorragende Konditionen zu erzielen. Effiziente Abläufe und unsere grosse Erfahrung bei der Planung und Ausführung von Solarstrom-Anlagen ermöglichen es uns, Ihnen das bestmögliche Angebot zu unterbreiten.

Nachfolgend ein Rechenbeispiel

Bei der staatlichen Förderung empfehlen wir die Einmalige Investitionsvergütung (EIV). Diese beträgt 1400 CHF pro Anlage und 500 CHF pro kWp.

Weitere Annahmen:

Dach nach Süden ausgerichtet, 40° Neigung. Kein Schattenwurf
Anlage mit 10 kWp (ca. 60 Quadratmeter)

Steuerparameter: Haus steht in Aarau, Familie mit 2 Kindern, steuerbares Einkommen 120'000 CHF, konfessionslos, keine Feuerwehrsteuern.

Investitionsrechnung

Anlagekosten: 22'000 CHF

Staatliche Förderung (EIV): 1400 CHF + 10 x 500 CHF = 6400 CHF

Steuerabzug [1]: 16'298.10 CHF (Steuern ohne Solarstromanlage) - 12'597.10 CHF (Steuern mit Solarstromanlage)= 3701 CHF

Strompreise

Einspeisevergütung: 0.11 CHF/kWh
Mittlerer Strompreis (Mix aus Hoch- und Niedertarif): 0.18 CHF/kWh

Ertrag. 11'700 kWh

Davon selbst genutzt: 2100 kWh (18%). Ihre Stromrechnung sinkt dadurch um ca. 400 CHF/Jahr

Netzeinspeisung: 9600 kWh. Sie erhalten jährlich in Durchschnitt ca. 900 CHF von Ihrem Elektrizitätsversorger.

Nach 9 Jahren hat sich die Anlage bereits amortisiert. Die Erträge danach kommen in vollem Umfang Ihnen zugute. Dies entspricht einer Rendite von ca. 10.8%

Die Rendite fällt noch höher aus, sofern ein grösserer Anteil des Stroms selbst verbraucht wird (z.B. durch eine Wärmepumpen-Heizung oder ein Elektrofahrzeug).

Fordern Sie noch heute unverbindlich Ihr persönliches Angebot an.



[1] Gemäss Steuerrechner des Kantons Aargau, siehe https://www.ag.ch/de/dfr/steuern/natuerliche_personen/steuerberechnung__tarife_natuerliche_personen/steuerkalkulator/steuerberechnung.jsp